Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Vogel, Bernhard Alfred Heinrich Adolph

Mediziner

* München 31. 3. 1829
† ebd. 27. 9. 1890

spacer

V.: Heinrich August (v.) V., Prof. d. Chemie; M.: Maria, geb. Schlichtegroll; ⚭ München 30. 7. 1862 Josefine Hefner, ehem. kgl. Bayer. Hofsängerin. Stud. med. in München, 1853 Dr. med., Weiterbildung in Berlin u. Würzburg. In München Assist. an d. Kinderklinik u. 1853-56 an d. Klinik Prof. Pfeifers, 1856 Privatdoz., 1863-66 Leiter d. KinderAbt. im Reisingerianum, 1865 a. o. Prof. - In Dorpat 1866-86 o. Prof. d. spez. Pathologie u. Klinik u. Dir. d. Med. Klinik. WStRat. Trat aus gesundheitl. Gründen zurück. Seit 1887 Honorarprof. d. Med. Fakultät u. Vorstand d. Pädiatr. Univ.-Poliklinik im Reisingerianum in München. Ehrenmitgl. d. Münch. Ärztl. Ver.

Werke:

zahlt. Abhh.; Lehrbuch der Kinderkrankheiten (Stuttgart 1860, 81887, zahlt. Übers.); Krankheiten der Mundhöhle, in: Ziemssens Hdb. d. spec. Path. u. Therap. 7 (21873); Myelitis chronica hypertrophica, in: Dt. Archiv f. klin. Med. 1879; Optische Methode der Eiweißbestimmung im Harn, in: Zs. f. analyt. Chemie 7

spacer

Nachweise:

ADB 40, 95 (Pagel); Levickij 2, 133 f. (Savel'ev); Engelhardt; Schwabe, Dorpat, 67 f.; Nekr.: Münch. med. Wochenschr. 1891 Nr. 16 (v. Kerschensteiner), → Blumfeldt/Loone

Porträts:

Engelhardt

spacer
spacer
spacer