Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Unverhau, Arvid

Pädagoge

* Mitau 20. 2. 1871
† Posen 11. 12. 1944

spacer

V.: Eduard U., Kaufm.; M.: Elisabeth, geb. Pfaffrodt; ledig. Dannenbergsche Schule u. Gouv.-Gymn. in Mitau. 1890-94 stud. gramm. comp. in Dorpat, Cand. gramm. comp. - 1894-95 stud. in Berlin. Hauslehrer in Rußland. Oberlehrer d. dt. Sprache in Siedlce u. Warschau. 1904-07 Oberlehrer u. 1907-19 Insp. d. Börsenkommerzschule in Riga. Kurator d. Schülerwerkstätte, Vorstandsglied d. Sektion f. Lit. u. Kunst, d. Jugendschriftenkommission u. d. Pädagog. Kreises d. Dr. Ver. in Livland. 1919-20 in d. Balt. Landeswehr. 1920-34 Dir. d. neugegr. Dr. Pädagog. Inst. u. d. Übungsschule (14. Städt. Grundschule) in Riga. Glied d. Rig. Dr. Theaterkomitees, d. Stipendienkommission d. Liter.-prakt. BgrVerb. u. d. Verwaltungsrats d. Dr. Elternverbands in Lettland, Glied d. Konseils u. Sachverständiger f. d. Deutschunterricht b. d. Verw. d. dt. Bildungswesens, Vorsitz. d. Verw. d. Zentralhilfskasse u. Glied d. Verwaltungsrats d. Dt.-halt. Lehrerverbandes. Lebte i. R. -1939 in Riga, dann in Posen.

spacer

Nachweise:

Alb. Cur., Nachtr.; Wachtsmuth

Porträts:

Wachtsmuth

spacer
spacer
spacer