Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Ulich, Karl Gottlieb

Kaufmann und Stadthaupt

* Emden 4. 8. 1798
† Libau 5. 10. 1880

spacer

V.: Gottlieb Siegmund U., Postkommissär; M.: Johanna Augusta Friederika, geb. Lampe; ⚭ Antonie Henckhusen. Seit 1815 in Libau. Kaufm., Älterm. d. Gr. Gilde, Dir. d. Stadtkämmerei, Präses d. städt. Schulkommission u. seit 1878 Stadthaupt. Sehr verdient um d. Entwicklung d. Schulwesens (1845 4-klass. Töchterschule, 1852 Bürgerschule, 1861 Progymn., 1865 Gymn., 1876 Navigationsschule), d. Eisenbahnbau (1870-73) u. d. Strandanlagen. 1838-66 kgl. hannoverscher Konsul.

Werke:

ortsgesch. Aufsätze im Lib. Kalender 1874-78; Libau vor 250 Jahren (Libau 1875). N.: A. Wegner, Geschichte der Stadt Libau (Libau 1898) IV, 115, 127, 133; Mit. Kal. 1864-67

spacer

Nachweise:

A. Wegner, Geschichte der Stadt Libau (Libau 1898) IV, 115, 127, 133; Mit. Kal. 1864-67

Porträts:

Liepājas 300 gadu jubilejas piemiņai 1625-1925 (o. 0. u. J.), 30

spacer
spacer
spacer