Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Stael v. Holstein, Georg Bogislaus, seit 1731 Frh.

Offizier

* Narva 6. 12. 1685
† Malmö 6./17. 12. 1763

spacer

V.: Johann S. v. H., a. Wasahof u. Soldina (Estl.), Lilienhagen u. Duderhof (Ingermanl.); M.: Helene Juliane, geb. v. der Pahlen, → 1694; W I Moskau Ingeborg Christina (Gfn.) Horn af Rantzien, † 20. 4. 1761; ⚭ II... 10. 1761 Sophia Elisabeth Ridderschantz. 1700 Volontär d. schwed. Leibgarde, 1701 Sergeant d. Art., Kornett d. Ingermanl. Drag.-Rgt., 1702 Lt. b. de la Gardie's Livl. Inf.-Rgt., 1703 Kpt., 1704 b. Narva gefangen, in Sibirien, 1711 ausgetauscht, mit Depeschen zu Karl XII. nach Bender geschickt, 1712 zurück, 1713 OberstLt., 1717 Oberst, nahm am Feldzug in Norwegen teil. 1720 in holst. Dienst, 1721 GenMaj., Chef d. hzgl. Leibgarde u. Gen.-Kriegskommissar (preuß. O. de la Generosite). 1731 schwed. Frh.; 1733 Oberst u. Kdt. v. Kalmar, 1734 Landshövding in Kalmar u. v. Öland, Oberkdt. - E. d. Führer d. „Mützen“, 1742 im Geh. Ausschuß. 1743 GenLt. (1748 Rr. u. 1751 Kdr. d. Schwert.-O.). 1754 Landshövding u. Oberkdt. in Malmöhus län (1754 Seraphinen-O.), 1757 Feldmarschall. Bes. v. Vapnö (Halland), erhob es zum Fideikommiß.

spacer

Nachweise:

GH Estl. 1, 363; Elgenstjerna 7,519; Lewenhaupt; Sv. Biogr. Handlex. 2, 509 f.; Sv. Män 7, 171 f

Porträts:

Sv. Biogr. Handlex.; Sv. Män

spacer
spacer
spacer