Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Rosen, Ernst (Ernest) Bar. v.

Industrieller

* Reval 8. 6. 1884
† Hameln 5. 8. 1962

spacer

V.: → Arved Bar. v. R.; M.: Anna, geb. Zoege v. Manteuffel; ledig. St. Annen-Schule in St. Petersburg. 1902-05 stud. chem. in Dorpat. Stud. in Basel, Leipzig u. Zürich. 1910 Dr. phil. in Leipzig. In Reval seit 1910 am Rev. Ver. d. Brennereibes. Rosen & Co. tätig. 1938-41 alleinhaft. Gesellschafter. Glied d. Verwaltungs- bzw. Aufsichtsrats d. AG: G. Scheel u. Co., Papierfabrik Turgel, Rev. Aktienbank, EKA u. Näitus. Mitgl. d. Handels- u. Industriekammer. Vizepräs. d. Estl. Komitees d. Internat. Handelskammer, wiederholt Vertreter Estlands auf Weltkongressen. 1925-39 Vizepräs. d. Verbandes Dt. Vereine. Seit 1918 Glied, seit 1925 Vizepräs. d. Börsenkomitees. Präs. d. Rev. Kammermusikver., 1923-38 Präs. d. Aktienklubs. Floh 1941 nach Deutschland. 1942-45 Leiter d. Trinkbranntweinherstellerfirma Hartwig Kantorowicz in Posen. Lebte seit 1945 in Schl. Ohr b. Hameln.

spacer

Nachweise:

GH Estl. 2,183; GHA, Fr B 4, 400; Alb. Est. u. Nachtr.; Dellingshausen; BB 1954 Nr. 6; Nekr.: BB 15 (1962), Nr. 8/9, 13 (E. Bar. Schilling)

A.:

G. Scheel u. Co., Papierfabrik Turgel, Rev. Aktienbank, EKA u. Näitus. Mitgl. d. Handels- u. Industriekammer. Vizepräs. d. Estl. Komitees d. Internat. Handelskammer, wiederholt Vertreter Estlands auf Weltkongressen. 1925-39 Vizepräs. d. Verbandes Dt. Vereine. Seit 1918 Glied, seit 1925 Vizepräs. d. Börsenkomitees. Präs. d. Rev. Kammermusikver., 1923-38 Präs. d. Aktienklubs. Floh 1941 nach Deutschland. 1942-45 Leiter d. Trinkbranntweinherstellerfirma Hartwig Kantorowicz in Posen. Lebte seit 1945 in Schl. Ohr b. Hameln

spacer
spacer
spacer