Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Osse, Ernst Peter Bernhard

Unternehmer und Verwaltungsjurist

* Astrachan' 11. 6. 1846
† St. Petersburg 16. 1. 1903

spacer

V.: Carl O., Apotheker; M.: Adele, geb. Bsse. v. Rehbinder; ⚭? Helene (Nelly) Weisse. St. Annen-Schule u. Wiedemannsches Gymn. in St. Petersburg. 1861-66 Gouv.-Gymn. in Reval. 1867 stud. dipl. u. 1868-71 stud. jur. in Dorpat, grad. Stud. - In Astrachan' 1872-74 Sekt. d. Gouv.-Reg., 1874-75 Beamter z. bes. Auftr. b. Gouv., 1874-87 Dir. d. Gefängnis-Komitees, Dir., dann Mitgl. d. Kuraxoriums d. Alexander-Kinderasyls, KollRat. 1879-81 Stellv. d. Stadthaupts, auch Agent d. Wolga-DampfschiffahrtsGes., 1878-82 Inh. e. eig. Transportgeschäfts an d. Wolga-Mündung, 1887-91 Agent d. Wolga-Reederei A. A. Sevecke. Seit 1891 i. R. in Reval. Erwarb 1893 d. Revaler Papierfabrik, 1893-99 kaufm. Leiter d. Rev. Zellulose-Fabrik Ernst Osse u. Co., die 1899 v. d. Kreditoren übernommen wurde, → Fahle.

spacer

Nachweise:

Adelheim, Rev. Ahnentaf., 245; Hradetzky; Alb. Est.; EBL (J. Michelson); f. P. O.: Alb. Polyt.; Alb. Acad.; Lingen, St. Kath.-Schule

spacer
spacer
spacer