Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Ohmann, Anton Ludwig Heinrich

Musiker

* Hamburg 1. 2. 1775
† Riga 30. 9. 1833

spacer

V.: Johann Georg O., Kapellmeister u. Musiklehrer; M.: Louisa Dorothea, geb. Raussau; ⚭ 1804 Marie Sophie Koch, Schauspielerin (Liebhaberin). Violinist am Theater in Hamburg. 1795 Konzertmeister in Reval. 1797 am Burgtheater in Wien. 1799 Sänger (Bassist) in Breslau. 1801-09 Sänger u. Schauspieler (Väter) in Riga. 1809-20 in Reval, gastierte 1815 u. 1818 in Riga. Seit 1820 Musikdir. in Riga, auch Sänger u. Schauspieler, 1826 Violoncellist im Orchester, seit 1829 Kantor d. Stadtkirchen, Gesanglehrer an d. Waisenschule u. a. - Komponist.

Werke:

u. a. Lieder; Kirchenmusik zu → A. v. Koetzebues Lustspiel „Der fürstliche Wildfang" u. E. Langes Schauspiel „Michael Fedorowitsch Romanow"; Oper: Die Prinzessin von Cacambo

spacer

Nachweise:

Mitt. d. Staatsarch. Hamburg; Rudolph, 173 f.; Eitner 7, 231; Koch, Dt. Theater-Lex. 2, 1691; Rosen, Schauspielkunst, 157 ff.; Bienemann, Altlivl. Erinn., 217 (F. v. Brackel); EBL, T (T. Jaldre); Reimers, Rig. Theater, 45 ff., 94

spacer
spacer
spacer