Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Oettingen, Burchard v.

Oberlandstallmeister

* Ludenhof (Livl.) 30. 9. 1850
† Berlin 29. 4. (2. 5.?) 1923

spacer

V.: → August v. O.; M.: Ida, geb. v. Wilcken; ⚭ Riga 4. 4. 1878 Anna Freiin v. Wolff (T. v. → Richard Frh. v. W.). 1862-66 Anst. Birkenruh b. Wenden. 1866-68 Gymn., 1869-70 u. 1872 stud. math. in Dorpat. Seit 1873 im preuß. 1. Garde-Feldart.-Rgt., 1874 Offz., 1883 Prem.-Lt., 1885-88 an d. Gestütsverwaltungen in Trakehnen, Graditz usw. abkommandiert, 1887 ins Innere Rußlands zu Pferdezuchtstudien delegiert, 1888 als Hptm. verabschiedet. 1888-92 Dir. im Landgestüt Gutwallen b. Darkehmen (Ostpr.), 1892-95 Landstallmeister u. Dirigent d. Kgl. Hauptgestüts in Beberbeck (Hessen-Nassau). 1893 zu Pferdezuchtstudien in Nordamerika. 1895-1920 Oberlandstallmeister u. 1895-1912 Dirig. d. Kgl. Hauptgestüts in Trakehnen (Ostpr.). Gewann 34 Pferderennen. Bes. v. Meddum (Kurl.).

Werke:

Abhh. über Pferdezucht. B.: Birkenruher-Alb

spacer

Nachweise:

GH Livl. 1, 70; Birkenruher-Alb.; Alb. Liv.; Balt. Wochenschr. 50 (1912), 27 f. (n. d. Ill. Landwirtschaftl. Ztg.); Wer ist's? 1914

Bibliographie:

Birkenruher-Alb

Porträts:

Balt. Wochenschr

spacer
spacer
spacer