Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Meykow, Ottomar Johann Friedrich

Jurist

* Dorpat 7. 1. 1823
† ebd. 5. 2. 1894

spacer

V.: Friedrich M., Bgr.; M.: Charlotte, geb. Hagemeister; ledig oder nur kurze Zeit verheiratet. 1834-41 Gymn., 1842-46 stud. jur. (1843 gold. Preismedaille), Cand. jur., 1847 Mag. jur. u. 1850 Dr. jur. in Dorpat. 1847-52 Tischvorsteher im Dep. d. Justizmin. u. 1852-55 Sekt. d. 4. Dep. d. Senats in St. Petersburg. 1855 a. o. Prof. d. röm. Rechts in Kazan'. 1858-65 o. Prof. d. bürgerl. Rechts röm. u. dt. Ursprungs, d. allg. Rechtspflege u. prakt. Rechtswiss. u. seit 1865 o. Prof. d. röm. Rechts in Dorpat. Arbeitete f. d. Kodifikation d. Provinzialrechts (1860-64) u. d. Justizreform (1864-65). 1872-75 u. 1875-76 Dekan, 1876-79 u. 1879-81 Rektor. 1859, 1865, 1872, 1888 Vorsitz. d. Univ.-Appellations- u. Revisions-Gerichts. 1885 einer., 1885-88 außeretatm. o. Prof., seit 1888 wieder o. Prof., 1890-92 v. d. Regierung ernannter Rektor. Krankheitshalber v. Dienst befreit. GehRat (Weißer Adler-O.).

spacer

Nachweise:

ADB 55, 841-42 (J. Engelmann); Alb. Dorp. Gymn.; Alb. Acad.; Levickij 1, 604-13 (Passek); Engelhardt; Zagoskin 2, 49; Nekr.: Blumfeldt/Loone

Bibliographie:

Kukula, 616

spacer
spacer
spacer