Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Keußler, August Wilhelm v.

Geistlicher

* Riga 3. 4. 1810
† Serben (Livl.) 24. 4. 1887

spacer

V.: → Wilhelm v. K.; M.: Auguste, geh. v. Erdmann; ⚭ 27. 12. 1840 Auguste (v.) Malinowski. Gouv.Gymn. in Riga. 1829-32 stud. theol. in Dorpat, grad. Stud. - 1832-33 Studienreisen in Deutschland u. Italien. Hauslehrer in Kegeln (Livl.). Lehrer in Riga. Seit 1838 Pastor in Serben u. Drostenhof. 1840 geistl. Schulrevident d. Wendenschen Kreises. 1850-71 Leiter e. priv. KnabenPensionsanst. - Seit 1873 Präses d. Examinationskomitees f. lett. Schullehrer. 1883-87 Archivar d. Livl. Synode. Mitstifter d. GGuA Riga.

Werke:

lett. relig. Schriften; kirchengeschichtl. Aufsätze; Forts. v. → C. E. Napiersky, Beitr. zur Gesch. d. Kirchen u. Prediger in Livland (1877)

spacer

Nachweise:

Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; Baerent; Goertz, Internate, 209; Nekr.: SB Riga 1887, 61-63 (F. v. Keußler); Mitt. u. Nacht. 44 (1888), 205-26 (G. Vierhuff); → Blumfeldt/ Loone

Bibliographie:

SB Riga 1887,61-63

spacer
spacer
spacer