Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Ischreyt, Gottfried Karl

Ophthalmologe und Paläontologe und Planktonforscher

* Balakleia (Gouv. Kiev) 9. 5. 1868
† Posen 26. 11. 1941

spacer

V.: Ludwig I., Leiter v. Zuckerfabriken; M.: Julie, geb. Kleberg; ⚭ Libau 4. 4. 1902 Marie Hein. Häusl. Unterricht. 1882-88 Landesgymn. in Birkenruh b. Wenden. 1888-94 stud. med. in Dorpat (arbeitete auch im Zool. Inst., b. → v. Kennel). 1894 Arzt u. 1894-97 Assist. an d. Ophthalmolog. Klinik (b. E. Raehlmann). 1897 Leiter e. ophthalmolog. Hilfsexpedition ins Gouv. Ufa. 1897-1900 Augenarzt in Riga. 1899 studienhalber in Breslau. 1900-39 prakt. Augenarzt in Libau, auch am R. K. u. Blindenkuratorium, am Stadtkrankenhaus u. e. Privatklinik. 1924 korresp. Mitgl., 1938 Ehrenmitgl. d. Naturforscherver. zu Riga.

Werke:

zahlr. Abhh. zur Ophthalmologie (patholog. Histologie), vergleich. Anatomie c. Augen d. Schwimmvögel, Planktonkunde (seit 1914), einschl. variationsstatist. Probleme u. über Fossilien d. Juraschichten an d. oberen Windau

spacer

Nachweise:

Birkenruher-Alb.; Alb. Liv.; Brennsohn, Livl. u. Kurl.; Nekr.: KorrespBl. Riga 64 (1942), 15-18 (H. v. Knorre)

Bibliographie:

Brennsohn, Livl. u. Kurl.; KorrespBl. Riga 64, 18; → E. Blessig, Opthalmolog. Bibliogr.

Porträts:

KorrespBl. Riga 64

spacer
spacer
spacer