Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Fischer, Jakob Benjamin

Geistlicher

* Riga 1684
† 23. 11. 1744

spacer

V.: Johann F., aus Lübeck, Dr. theol., Gen-Sup. v. Livland u. seit 1701 im Hzgt. Magdeburg; M.: Rosina eliss., geb. Marchtaler, ✝ 1696; ⚭ Anna Dorothea Willebrandt. Lyzeum in Riga -1699. 1701 stud. theol. in Halle. 1711-19 in Dickeln (Livl.). 1734 Propst d. 2. Teils d. Rig. Kreises, zugl. Ass. d. Livl. Oberkonsistoriums. Seit 1736 Gen.-Sup. v. Livland. Entwarf e. Projekt über d. organisation d. Bauernschulen, das 1737 v. Livl. Landtag angenommen wurde. Führte 1739 e. General-Kirchenvisitation durch. Verhielt sich d. Brüdergemeinde gegenüber wohlwollend, veranlaßte aber 1742 d. Einsetzung e. Untersuchungskommission.

Werke:

Predigten; Hrsg.: Biblia (= 2. lett. Bibelausg.; 1739)

spacer

Nachweise:

R/N u. Nachtr.; Tobien, Ritterschaft 2, 122 f., 125; Baerent; Zimmermann, Lett. Liter., 46, EBL; Eckardt, Livl. im 18. Jh., 118, 184, 187 f., 227 ff.; Wihksninsch, 85 f., 88 f.; Schaudinn, 28, 52, 109

Bibliographie:

R/N

spacer
spacer
spacer