Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Eck, Matthias Friedrich v.

Postdirektor

* Arensburg 13. 1. 1729
† St. Petersburg 1789, ▭ 3. 9

spacer
spacer

V.: Matthias Claus E., Notarius, Hofgerichts- u. Landgerichts-Ass.; M.: Magdalena Charlotte, geh. v. Saß; ⚭ Riga 1. 1. 1752 Eva Margaretha Katharina, geb. Orgies v. Rutenberg, verw. v. Funck. Nach sorgfält. Erziehung 1746 Translateur b. Kollegium d. Ausw. Angeleg. in St. Petersburg, dann im Dienst d. Postverwaltung. 1764-89 Postdir. v. St. Petersburg u. Mitgl. d. Kommission f. d. Dechiffrierung v. Briefen. Verantwortlich f. d. Überwachung d. gesamten Auslandspost, dadurch in Verbindung mit sämtl. hohen Staatsmännern u. d. Kaiserin. WStRat (Vladimir-O. 3. KI.). Bes. v. Gütern (u. a. Soikina) im Gouv. St. Petersburg. 1786 Adelsmarschall d. Kreises Narva. Glied d. Kirchenrats u. seit 1787 Patron d. St. Annen-Kirche in St. Petersburg.

spacer

Nachweise:

GH Ösel, 108, 110; Helbig, Russ. Günstlinge (1917), 417; Turkestanov, Gub. služebnik, 72; Jungblut, 70, 72; Amburger, Behörden

spacer
spacer
spacer