Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Büttner, Alfred Wilhelm

Historiker und Pädagoge

* Past. Muischazeem (Kurl.) 17. 8. 1836
† Riga 13. 4. 1910

spacer

V.: Alexander B. (Br. v. → Georg H. B.), Pastor u. 1851 Propst; M.: Charlotte, geb. Kupffer; 23. 9. 1866 Helene Meyenn, aus Riga. Häusl. Unterricht. 1855-59 stud. hist. in Dorpat, 1861 Cand. hist. 1861-62 Hilfslehrer an d. Hachfeldschen Schule in Mitau. 1862-78 Oberlehrer d. Gesch. am Gouv.-Gymn. in Riga, 1868-78 auch Doz. d. Gesch. am Polytechnikum u. Lehrer an dessen Vorbereitungsschule. Seit 1862 Mitgl., 1866-75 Sekr. u. 1875-78 Mitdir. d. GGuA. 1878-92 Dir. d. Gymn. u. 1893-96 Lehrer e. Privatknabenschule in Goldingen. Lebte dann in Riga. StRat.

Werke:

Abhh. zur livl. Gesch

spacer

Nachweise:

Alb. Cur.; Alb. Polyt.; SB Riga 1934, 2, XIV; C. Worms, Im ,,Kronsgymnasium", in: Jb. d. balt. Dtt. 1926, 88; Nekr.: SB Riga 1910, 35 (N. Busch); Kal. d. Dt. Ver. 1910, 75 (E. Seraphim); Rig. Rdsch. u. Rig. Tgbl. 1910 Nr. 85; St. Petersb. Ztg. 1910 Nr. 105 (F. Keussler); f. O. B.: Alb. Cur. u. Nachtr.; Arnim, Int. Pers. Bibl

Bibliographie:

Winkelmann; BM-Verz

Söhne:

Otto B. (1868-1955), Dr. med., Frauenarzt u. apl. a. o. Prof. in Rostock

Porträts:

Kai. d. Dt. Ver. 1910

spacer
spacer
spacer