Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Buengner, Adolf Heinrich v.

Chemiker und Unternehmer

* Riga 1. 4. 1855
† Berlin 15. 8. 1917

spacer

V.: → Robert v. B.; M.: Anna, geb. Zwenger; ⚭ Riga 6. 9. 1883 Agnes Deubner. Gouv.-Gymn. u. Vorschule d. Polytechnikums in Riga. Stud. am Polytechnikum 1872 rer. merc., 1873 agr. u. 1873-76 chem., Ing.-Chemiker, 1876-77 Volontär-Assist. an d. Versuchsfarm d. Polytechnikums. 1877-78 stud. chem. in Heidelberg u. Leipzig. 1877 Dr. phil. in Heidelberg. 1878 Volontär an d. Chem. Fabrik Oranienburg b. Berlin. 1879-80 Leiter d. them. Fabrik v. N. V. Lepeškin in Moskau. 1880 Mitbes. u. 1881-1905 Bes. d. Bierbrauerei ,,Waldschlößchen" in Riga, seit 1905 Präses d. Direktion d. AG Waldschlößchen, Zugl. Mitgl. d. Direktion d. AG d. Rigaer Maschinenfabr. vorm. Feiser u. Co. (seit 1895), d. Rigaer Bauges., d. chem. Fabrik "Glover" u. d. Faßfabrik "Merkur" (seit 1899). Seit 1893 Deput. u. seit 1900 Präses d. Verwaltungsrats d. Rigaer Commerzbank. 1891-93 Mitgl. d. Städt. Sanitäts-Kommission. Seit 1894 Präses d. Ehren-Kuratoriums d. Magnushofschen Navigations-Schule. Seit 1899 Mitgl. d. Session f. Bergbau u. Industrie b. d. Livl. Gouv.-Verwaltung. 1906-07 Präses d. Rig. Fabrikanten-Ver. Seit 1905 Bes. d. Rittergüter Puchow u. Rahnenfelde (Meckl.). Seit 1910 Landwirt in Puchow.

spacer

Nachweise:

Gotha, Adl B 1929, 92; Alb. fr. Balt

spacer
spacer
spacer