Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Brückner, Alexander

Historiker

* St. Petersburg 24. 7. 1834
† Jena 15. 11. 1896

spacer

V.: Gustav B., Kaufm., † 1840; M.: Juliane, geb. Amburger, † 1851; ⚭ Jena 22. 7. 1861 Lucie Schiele. 1846-51 St. Petri-Schule in St. Petersburg, dann 1857 kaufmännisch tätig. 1857-60 stud. phil. (Gesch.) in Heidelberg, Jena u. Berlin, 1860 Dr. phil, in Heidelberg. In St. Petersburg 1861-67 Lehrer an d. Rechtsschule u. 1861-62 auch an d. Wiedemannschen Anst., 1864 Mag. hist. u. Privatdoz. an d. Univ. - 1867 Dr. hist. in Dorpat. 1867-72 o. Prof. d. allg. Gesch. in Odessa. 1872-91 o. Prof. d. russ. Gesch, in Dorpat. 1878-80 Dekan, 1888-91 Prorektor. Infolge d. Russifizierung d. Univ. 1891 zum Prof. in Kazan' ernannt, trat d. Amt nicht an. Lebte dann in Jena. 1891 Korresp. Mitgl. d. Gel. Estn. Ges., Dorpat.

Werke:

zahlt. dt. u. russ. Abhh. z. neueren russ. Gesch. u. Wirtschaftsgesch.; Peter d. Große (1879); Katharina II. (1883); Beiträge zur Kulturgeschichte Rußlands im 17. Jh. (1887); Die Europäisierung Rußlands (1888); Geschichte Rußlands bis zum Ende d, 18. Jh. (2 Bde., 1896, 1913)

spacer

Nachweise:

F. Amburger, Deutschbaltische Ahnen deutscher Gelehrter in Rußland, in: BH 5 (1958/59), 61; Levickij 2, 546-58 (E. ßmurlo); ADB 55, 688-91 (R. Hausmann); Nekr.: Biogr. Jb. u. Dt. Nekr. 1, 1897 (Gugha); Russk. obozrenie 7 (1896), 842-61 (Cvetaev); A. Larivire, A. Brückner, sa vie, ses oeuvres (Paris 1897); → Blumfeidt/Loone; f. F. B.: NDB 2, 656 f. (F. Milkutat); f. Ar. B.: Asen

Bibliographie:

NDB 2, 656 f. (F. Milkutat); f. Ar. B.: Asen

Söhne:

1. Eduard B. (1862-1929), Dr. phil., Prof. d. Ozeanographie u. Gletscherforschung in Bern u. Wien; 2. Arthur B. (1877-1939), Dr. med., Prof. d. Augenheilkunde in Basel

spacer
spacer
spacer