Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Boenninghausen gen. v. Budberg, Alexander v.

Offizier

* Neusorgen (Kurl.) 7. 4. 1717
† Hamm (Westf.) 2. 7. 1802

spacer

V.: Gotthard Ernst v. B., a. Neusorgen u. Mißholm (Kurl.), später a. Szeymen (Lit.), hess. Lt.; M.: Sophie Elisabeth, geb. Bsse. v. Taube a. d. H. Herbergen (Kurl.); ⚭ Magdeburg 1748 Dorothea v. Raab gen. v. Thülen. 1733 russ. Kadett, 1736 zum Preobraensk. Garde-Rgt., 1740 als Fähnr. verabschiedet. Seit 1740 in preuß. Dienst. Frw., 1741 b. Mollwitz, Fähnr. im Rgt. v. Rampusch (Nr. 43), 1742 Sec.Lt. im Feldbatl. v. Kröcher, 1745 b. Kesselsdorf, 1745 Prem.Lt. im Garnisonbatl, v. Kröcher (Nr. 9), dann zum Grenadierbatl. v. Ingersleben (Nr. 2). 1754 StabsKptn., Budberg 1756 Kptn. u. Kompaniechef. Im 7jähr. Krieg b. Prag, Breslau, Leuthen, Olmütz, Hochkirch, Glatz (1760 gefangen, 1761 befreit) u. Schweidnitz. 1761 Major im Grenadierbatl. v. Unruh (Nr. 2), 1763 zum Rgt. v. Grant (Nr. 44). 1772 Kdr. d. Inf.-Rgt. v. Brietzke (Nr. 44), OberstLt., 1773 Oberst, 1782 GenMaj., Chef d. Rgt. v. Wolffersdorf (Nr. 9), 1787 in Holland, 1789 GenLt., 1792 pensioniert (1793 Roter-Adler-O.).

spacer

Nachweise:

GH Kurl. 1, 215; Priesdorif 2, 160 f

Porträts:

Priesdorff

spacer
spacer
spacer